Ich biete Yoga in Gruppeneinheiten im Ashtanga Vinyasa System und in der Tradition des Yogi T. Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar an. 

Einzelunterricht für individuelle Entwicklung und persönlichem Fortschritt. 

Workshops zu speziellen Themen. Yogaretreats (Kreta) mit Urlaubsfeeling für mehr Ausgeglichenheit, Relaxation, Wohlbefinden, zur Vertiefung der persönlichen Yogapraxis und Erkenntnisse für den Alltag durch das Eintauchen in die Philosophie des Yoga.

ein Kurzausflug in die Gedankenwelt von Gino

Gino K. Unterhofer im Interview

Yoga mit Gino via Internet 

Du kannst Gino im Interview sehen und dich durch mittlerweile 5 verschiedene Einheiten führen lassen.

enjoy! 

Wir werden wieder 2 fantastische Wochen mit wunderbaren Menschen verbringen …

>> mehr Info

Yogaretreat in Kreta 2016

19.08.2016 - 02.09.2016

Gino K. Unterhofer: Yogalehrer und Gesundheitstrainer, Einzel- & Gruppenunterricht

Yoga ist für mich: Auf allen Ebenen unseres Seins bewusst und im Einklang sein. Inneren Frieden erfahren, liebend-freundlich, mitfühlend, begeisternd, wertschätzend und gleichmütig sein. 

 

 

Yoga bedeutet anbinden, zusammenführen, verbinden, vereinen. Im Persönlichen gilt es Körper, Geist, Emotional- und Seelenwesen zu vereinen, sich seinem Selbst bewusst sein.

 

Aus diesem Bewusst Sein heraus sich mit der Umwelt verbinden, vernetzen. In einem größeren Kontext sich so im kosmischen Ganzen zu integrieren, sich darin zu erfahren.

Auf den physischen Körper bezogen, gilt es diesen zu stärken, flexibilisieren, ihn widerstandsfähig zu machen, Empfindsamkeit zu entwickeln.

 

Energetische Ausrichtung erfahren: Chakren und Nadis von Blockaden befreien, den Pranastrom zentrieren und kanalisieren.

 

Auf der mentalen Ebene sollten Gedankenwellen reduziert werden, den Geist zur Ruhe bringen: präsent, bewusst sein.

 

Die Fähigkeit entwickeln, eigene Emotionen zu steuern und regulieren, um nicht über zu reagieren und die eigene Entwicklung behindern.

 

 

Mittels Yoga Stress abbauen, zur Ruhe kommen, inneren Frieden finden, Freude empfinden, Lebendigkeit spüren, Begeisterung, aber auch Mitgefühl entwickeln, Toleranz und Akzeptanz leben,  lieben,  bewusst sein.

 

So ist Yoga ein ständiger Wahrnehmungs-Prozess, eine stetige Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit hin zu höchstem Bewusstsein mittels der 8 Angas = Glieder oder Stufen, Schritte, wie sie Patanjali in den Yogasutren beschreibt.

Yoga ist ein systematisches Übungssystem, das alle Aspekte einer Persönlichkeit erfasst und entfaltet.


Yoga erwirkt ein Leben in Harmonie mit sich und der Umwelt.
 
Yoga fördert die Entdeckung und Entwicklung eigener Fähigkeiten.
 
Yoga bringt Erkenntnis und Verwirklichung über die eigene wahrhaftige, spirituelle Wesensnatur.

Namasté

Über mich

 

Durch Yoga erfahre ich mich in meiner Berufung, meinen Seelenauftrag zu leben,  indem ich Menschen unterstütze inneren Frieden zu erfahren, sich selbst zu vertrauen und sich selbst bewusst zu sein. Ich möchte in ihnen Lebensfreude, Lebendigkeit und Mut zu Veränderung erwecken.

 

 

Als 8. von 11 Kindern in einem Bergdorf in Südtirol aufgewachsen, verneige ich mich vor meinen Eltern und Geschwister in Demut und Dankbarkeit.

 

Mein Yogaweg begann in Wien 1999 mit Ashtanga Vinyasa Yoga, einer körperlich orientierten, fordernden Form, die heute noch die Grundlage und das Gerüst meines Asana Unterrichts ist.

 

Chris Fliehser und Rosi Wagner waren meine ersten Lehrer.

 

In zahlreichen Workshops mit weltweit bekannten Lehrern und Meister des Yoga wie Guruji  Sri K. Pattabhi Jois, Lino Miele, David Swenson, Nancy Gilgorf, Sheshadri, Manju Jois, Danny Paradise, Petri Raissanen, Andrew Appler, Michael Gannon, Graeme Northfield, Richard Freeman, Paddy Mc Grath, ... entwickelte sich mein Verständnis zu dieser Yogaform.

 

Herzlichen Dank an all diese vielen Lehrer, an all meine Kollegen, Freunde und Förderer:  ihr wart und seid mir Ermutigung und Inspiration.

 

2007 - 2009 konnte ich bei Yogameister und -philosoph R. Sriram, Schüler von T.K.V. Desikachar, eine Ausbildung in der Yogatradition des Meisters Sri  T. Krishnamacharya mit Schwerpunkt Einzelunterricht und Yogatherapie machen. Das hat meine Yoga Sichtweise stark verändert und natürlich auch meinen Yogaunterricht beeinflusst.

 

Darüber hinaus bin ich bei Sriram jährlich in Supervision  oder Workshops zu  speziellen Themen auf Weiterbildung.

2016 - 2018  Weiterbildung in der Philosophie des Yoga.

 

Eine besondere Anziehungskraft  und Eindruck erweckte das Wirken von Sri Aurobindo und seinem Integral Yoga während  meines Besuches seiner Samadhi ( Grabstätte) in Pondicherry.

 

Außerhalb des traditionellen Yoga beschäftige ich mich mit spannenden Themen aus der Quantentheorie, zu Bewusstseinserweiterung, Persönlichkeitsentwicklung sowie 

Mind-Management

Prof. Dr. Manfred Winterheller, Dr Joe Dispenza, Arjuna Ardag, Karl Grunick sind bedeutende Persönlichkeiten zu diesen Themen.

In diversen Workshops und Seminaren konnte ich großartige Erfahrungen sammeln.

 

Mein besonderer Dank gilt meiner Familie, die mich stets bestärkt, ermutigt, unterstützt, inspiriert.

 

Meine allergrößte Unterstützung schenkt mir meine geliebte Frau und Lebenspartnerin Gabriella, der ich alles verdanke.

Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem persönlichen Weg zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden und Entspannung.

 

Kontaktieren Sie mich.

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

0699 1828 66 01

Spektrum meines Yogaunterrichts:  

Gruppeneinheiten im Ashtanga Vinyasa System   und in der Tradition nach Krishnamacharya. Einzelstunden in Yogatherapie und für persönliche Entwicklung....


Im Astanga Vinyasa Yoga wird  in einer Abfolge einer Asana Serie, durch eine besondere Atemtechnik in einem meditativen Rhythmus, der Körper gekräftigt, gestärkt, flexibilisiert, gereinigt und entgiftet. Der denkende Part wird durch intensive Fokussierung auf Atmung, Körperausrichtung ruhig gestellt. Klarheit entsteht.

 

In der Tradition von Krishnamacharya wird die Gestaltung und der Ablauf einer Einheit auf ein Thema (z.B. Ausatmung o.  Bandhas o. Körperregion oder Emotion) ausgerichtet. In Asana Abfolgen werden Atmung, Bandhas, Mudras und Mantras variabel zur Wahrnehmungsveränderung und -Steigerung gezielt eingesetzt. 


Der Einzelunterricht ermöglicht ein maßgeschneidertes Programm zielorientiert zu jeglicher Lebenssituation.

Ein auf die persönlichen Bedürfnisse ausgerichtetes Programm, kontinuierlich geübt, praktiziert, erweckt  und entfaltet die Potenziale jedes Einzelnen. 


Workshops  -  Seminare - Retreats

 

 

Alles Leben ist Yoga

Sri Aurobindo

Gino K. Unterhofer  |  Yogalehrer und Gesundheitstrainer